frau holle

Frau Holle zum Tag der Kinderhospizarbeit

Jedes Jahr am 10. Februar machen Kinder- und Jugendhospizdienste in ganz Deutschland auf die Situation von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen aufmerksam und rufen die Öffentlichkeit zur Solidarität mit diesen Familien auf.

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Galli Theater anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum wieder ein Mitspieltheaterstück. Es gehört bereits zur liebgewonnenen Tradition, dass der Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum und das Galli Theater einmal im Jahr eine gemeinsame Veranstaltung durchführen, in der die anwesenden Kinder und Erwachsenen einen unbeschwerten Theaternachmittag genießen können.

Am Freitag, 7. Februar 2020 um 16 Uhr zeigt das Galli Theater das Märchen Frau Holle, ein Märchentheater für die ganze Familie (ab 4 Jahren):

Einem fleißigen Mädchen fällt die Spule in den Brunnen und sie springt hinterher. Da kommt sie ins Reich der Frau Holle und findet viel Arbeit: Das Brot muss aus dem Ofen, die Äpfel müssen vom Baum und Frau Holles Kissen geschüttelt werden, damit es auf der Welt schneit. Sie wird von Frau Holle für ihre gute Arbeit reich belohnt. Ihre nicht so fleißige Schwester macht sich nun auch auf ins Reich der Frau Holle. Da sie aber dort nichts arbeitet, wird sie am Ende mit Pech belohnt.
Weise Texte, stimmungsvolle Musik und ein verrückter Hahn als Publikumsliebling zaubern ein ebenso tiefes wie fröhliches Märchen auf die Bühne. Ein Märchen über den Erfolg guter, freudvoller Arbeit.

Es spielt:        Renate Großmann / Stückedauer: 45 Minuten

Eintritt:          Erwachsene 8,- / Kinder 6,- Euro

Freier Eintritt für die Familien vom Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum

Spendenkonto

IBAN: DE 36 6029 1120 0000 0090 24
BIC: GENODES1VBK
Volksbank Backnang eG

Kontakt

Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum
Größeweg 100 a
71522 Backnang

Telefon: 07191 3732432
E-Mail: info ( at ) kinderhospizdienst.net

Kalender

Kalender

Postkartenset

januar

Unsere Unterstützer
Aktuelles

21. April 2020 - Sterne-Aktion

 Ich frage mich, ob die Sterne leuchten,

damit jeder eines Tages den seinen wieder finden kann.

Antoine de Saint-Exupéry 

Weiterlesen ...

6. April 2020 - Abschied nehmen in Zeiten von Covid-19

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

sich von einem lieben Menschen zu verabschieden, ist immer herausfordernd und schwer. 

Weiterlesen ...

20. März 2020 - Unser Umgang mit dem Coronavirus

Wir haben immer eine große Verantwortung für unsere begleiteten Familien sowie für unsere haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Weiterlesen ...