Benefizturnier - Scheckübergabe

Ganze sieben Mannschaften haben die ehemaligen Fußballkameraden der SG Weinstadt zu einem Benefizturnier für ihren verstorbenen Sportkameraden Heiko motivieren können.

Vrane Lasic und Kai Merz, langjährige Wegbegleiter von Heiko, haben mit Unterstützung von Sascha Wischniewski und Thomas Labuhn dieses wundervolle Turnier organisiert.

Ursprünglich wollten die Mannschaften den Erlös in Höhe von sage und schreibe 2200 € an den Sohn und die Witwe des Verstorbenen spenden. Diese baten aber darum, die Spende an den Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum weiterzugeben, da dieser die Familie bereits in der Zeit der Erkrankung, während des Sterbens und bei der Beerdigung unterstützt hat. Außerdem besuchen beide regelmäßig die Trauergruppen des Dienstes.

So brachten nun Sascha Wischniewski, Vrane Lasic und Thomas Labuhn die Spende zu Kirsten Allgayer, Leiterin des Dienstes, und konnten bei dieser Gelegenheit auch ihre Fragen zur Arbeit des Kinder- und Jugendhospizdienstes Sternentraum im Rems-Murr-Kreis stellen.

Kirsten Allgayer dankte den dreien für ihr Interesse und allen Mitwirkenden für deren Einsatz und die sagenhafte Spendensumme. Das nächste Benefizturnier ist bereits für 2025 in Planung.

Spendenkonto

IBAN: DE 36 6029 1120 0000 0090 24
BIC: GENODES1VBK
Volksbank Backnang eG

Paypal

Spenden via Paypal Logo

Kontakt

Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum
Welzheimer Straße 42
71554 Weissach im Tal

Telefon: 07191 3732432
E-Mail: info ( at ) kinderhospizdienst.net

Anfahrt

 

 

Bei Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen Sie die Haltestelle Unterweissach Edeka, das „Haus der Gesundheit“ befindet sich von der Haltestelle aus in Laufnähe (130m).

 

Bei Anfahrt mit dem Auto finden Sie Parkplätze vor dem Haus. 

 

Sie finden unsere neuen Räume im „Haus der Gesundheit“, im Rombold-Areal, im 2. Obergeschoss.

Unsere Unterstützer:innen
Aktuelles

Gute Fahrt!

Gute Fahrt

"Ein dreiviertel Jahr war unser Sohn mit diesem Auto unterwegs. Es brachte ihn in die Schule und in die Wilhelma. An den Ebnisee, zum Familiennachmittag von Sternentraum, zum Fackellaufen und zum Weihnachtsbaum aussuchen. 

Weiterlesen ...